Seinen Aufstieg zum Weinbauland verdankt Schleswig-Holstein einem ungewöhnlichen Geschenk: der Marktführer Rheinland-Pfalz überließ den Nordlichtern 10 Hektar seiner Neupflanzungsrechte. 2009 wurden die ersten Trauben geerntet und zu Wein verarbeitet. Nach einem umfangreichen Bewerbungsverfahren erhielt der Ingenhof Malkwitz die freudige Nachricht vom Landwirtschafts-Ministerium: Den Zuschlag für 3 ha Rebrechte aufgrund der guten Standortvoraussetzungen in der Holsteinischen Schweiz. Eingebettet in diese hügelige Endmoränenlandschaft liegt nun der ganze Stolz der Familie Engel: Ein Südhang mit 35° Neigung auf welchem die kostbaren Reben ihre Trauben reifen lassen. Ein weiterer Wirtschaftszweig des Hofes ist der Anbau von Erd- und Himbeeren. Die Erdbeeren können Sie von Mitte Mai bis Mitte August an vielen Hofeigenen Ständen in ganz Ostholstein erwerben.

Nach einem kurzen Rundgang über den Hof werden Sie im Feldcafé zum Kaffeetrinken erwartet. Genießen Sie hier leckeren, selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee. Anschließend kehren Sie in Ihre Heimatorte zurück.

Unsere Leistungen:

~ Fahrt im Komfort-Reisebus
~ Kaffeegedeck auf dem Ingenhof Malkwitz
01.06.2018
Kolberg
in Kolberg
 

17.06.2018
Musical Hamburg
 

15.07.2018
Westerstede - im Radlerparadies unterwegs
 

08.12.2018
Weihnachtsmarkt auf Schloss Bückeburg
 

Impressum | Datenschutz | © 2007 Witt Busreisen